STERNKLINIK BREMEN

Zukunftsweisende Hörgeräteakustik

Direkt neben der Sögestraße liegt Bremens zentralstes Hörgerätegeschäft. Im 4. Stockwerk der Sternklinik befindet sich die Niederlassung von KEIBEL Hörgeräte. Es ist ausgestattet mit dem besten und modernsten Audiometrieraum, den das Unternehmen jemals gebaut hat.
Das Besondere ist die hohe akustische Isolierung. Der Raum ist freischwebend und wird durch eine 40 Zentimeter dicke Schicht Lavaperlen gehalten. Dadurch können Hörmessungen von höchstem Anspruch durchgeführt werden.
In der Sternklinik finden Sie auch unsere Spezialisten für implantierbare Hörgerätetechniken. Für knochenverankerte Hörsysteme von Oticon Medical oder Cochlea Implantate aller führenden Hersteller bietet das kompetente Team der Sternklinik Beratung, Reha und Anpassung, die weit über Bremens Grenzen hinaus gefragt sind.

  • Unsere Räume sind klimatisiert!

Spezialisierung in der Sternklinik:

Abteilung MedAkustik für implantierbare Hörhilfen.

ADRESSE / KONTAKT

Keibel Hörgeräte in der Sternklinik
Carl-Ronning-Str. 4/6
28195 Bremen

T +49 421 1786875
F +49 421 1786877

sternklinik@keibel.de

Link zur Webseite der Sternklinlik

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag
9:00 – 13:00 & 14:00 – 18:00 (Mittwochnachmittag geschlossen)
Samstag geschlossen
(von 10:00 – 14:00 Uhr ist Keibel Hörgeräte in Vegesack geöffnet)

Bitte parken Sie im Parkhaus Mitte neben der Sternklinik.

Schnittmenge aus Cochlea-Implantat-Versorgung und Hörgerät

Ein Vortrag von Michael Megerle (Keibel Hörgeräte), Prof. Dr. med. Ercole Di Martino (Diako Bremen), Dr. phil. Uta Lürßen (Praxis für Sprache und Kommunikation). Dr. med. Rafael Hinder (Diako Bremen), Dr. med. Jakob von Hesberg (Diako Bremen), Alkiviadis Chatzakos (Diako Bremen)

gehalten beim 18. Norddeutschen HNO Kongress.

3D Hörerfolg

Zwischen 3,91 und 6,6 Prozent* der Deutschen sind in ihrem Hörvermögen beeinträchtigt. Je nach Ausprägung leidet die Lebensqualität der Betroffenen darunter stark. Um diese Situation zu verbessern, sorgen Hörgeräte für den technischen Ausgleich des Hörvermögens.  Leider sind ältere Modelle oft überfordert, wenn Sprache in geräuschvoller Umgebung verstanden werden soll oder mehrere Menschen gleichzeitig reden.
Eine Lösung für dieses Problem fand das Forscherteam der Universität Oldenburg um Prof. Dr. Dr. Kollmeier. Sie entwickelten das Verfahren der binauralen Synchronisation, bei dem sich das rechte und das linke Hörgerät drahtlos untereinander abstimmen. Dies erleichtert dem Hörgeräteträger das Sprachverstehen bei Nebengeräuschen. Hierfür erhielt das Team im Jahr 2012 den deutschen Zukunftspreis.
Diese tolle Neuentwicklung ist inzwischen Standard in allen guten Hörgeräten und seit einem Jahr sogar für Im-Ohr-Hörgeräte verfügbar.
KEIBEL HÖRGERÄTE ergänzt diese beidohrige Abstimmung der Hörgeräte zum 3D-Hörerfolgssystem durch die genaue Anpassung an das individuelle Hörprofil und den eigenen Hörgeschmack.

*Quelle Barmer EK(3,01%) , BIHA (6,6%)

Bevorzugte Partner rund um Cochlea-Implantate

KEIBEL Hörgeräte in der Sternklinik ist erneut für seine hohe Expertise und sein Engagement rund um Cochlea-Implantate zertifiziert worden. Hörakustiker-Meister und Implant-Spezialist Michael Megerle, Denise Ress, Dipl. Ing. (FH) Hörtechnik & Audiologie, sowie Dr. Uta Lürßen vom CI-Team Bremen nahmen die Urkunde von Daniel Westphal von „Advanced Bionics“ entgegen.
Anders als Hörgeräte, die den Ton lediglich verstärken, überbrücken Cochlea-Implantate den beschädigten Teil des Innenohrs und nutzen eine elektrische Stimulation, um das Hören zu ermöglichen. Mit seinem hoch entwickelten System aus Implantat und Soundprozessor ist das Cochlea-Implantat die einzige Technologie, die einen der fünf menschlichen Sinne wieder herstellen kann. „Advanced Bionics“ ist einer der vier Anbieter im Bereich Cochlea-Implantate.
Jedes Jahr zertifiziert das Unternehmen seine Partner, die die Vor-Ort Betreuung sicherstellen. Keibel Hörgeräte in der Sternklinik hat dabei die oberste Kategorie mit drei Sternen erreicht und zählt erneut zu den exklusiven „Blue Partnern“.
Jahrelange Erfahrung, hohe Kompetenz in der klinischen Arbeit und im Umgang mit CI-Trägern qualifizieren das Team in der Sternklinik zum besonders bevorzugten Partner für Advanced Bionics-Kunden und in der Zusammenarbeit mit CI Kliniken.

Sehen Sie hier einen Film aus dem Jahr 2013 über den Verlauf einer Implantation durch Prof. Di Martino.

Klicken Sie hier um Ihren eigenen Text einzufügen